JU Biebergemünd

Verantwortung übernehmen

Junge Union Biebergemünd übernimmt Verantwortung

Pressemitteilung vom 30. April 2021

Nach dem überaus starken Ergebnis für die jungen Christdemokraten bei der Kommunalwahl vom 14. März 2021 konnte die Junge Union Biebergemünd weitere grundlegende Erfolge für ihre Arbeit auf kommunaler Ebene für die nächsten fünf Jahre verzeichnen. 

Die konstituierende Sitzung der neuen Gemeindevertretung vom 28. April war auch ein klares Zeichen für eine zunehmende Verjüngung des Parlaments: Alexander Weigand wurde als stellvertretender Vorsitzende der Gemeindevertretung gewählt und Katharina Köhler von der CDU als Vorsitzende des einflussreichen Haupt- und Finanzausschusses vorgeschlagen. 

Nachdem der langjährige Vorsitzende der Gemeindevertretung, Burkhard Steigerwald, und Franz-Karl Stock von der CDU in den Gemeindevorstand entsandt wurden, rutschen zwei weitere Mitglieder der Jungen Union in die Gemeindevertretung nach: Patrick Koller aus Lanzingen und Alexander Koch aus Wirtheim. Mit Niklas Beck wurde zudem ein Mitglied der Jungen Union als stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU gewählt. 

Insgesamt sind somit sechs der zehn CDU-Gemeindevertreter Anhänger der Jungen Union, was ein Altersdurchschnitt innerhalb der Fraktion von 36 Jahren ergibt.

„In unserer Fraktion, in allen der drei Ausschüsse und der Gemeindevertretung als Ganzem wird fortan ein frischer Wind wehen“, ist sich Alexander Weigand, Vorsitzender der Jungen Union Biebergemünd, sicher. Dies sei „nötig, um unsere Gemeinde zukunftsfähig und für junge Leute attraktiv zu gestalten“, fügt Weigand hinzu.
„Uns ist wichtig“, so Patrick Koller weiter, „dass wir unsere Vorhaben nun in den nächsten Monaten und Jahren voranbringen und im Einvernehmen mit den anderen Fraktionen umsetzen können.“

Simon Beck, stellvertretender Vorsitzende der JU Biebergemünd, fasst die Ausgangslage so zusammen: „Die Wählerinnen und Wähler haben uns mit ihrer Wahl für eine breit aufgestellte Junge Union ein klares Mandat gegeben. Wir danken allen Biebergemünder Bürgerinnen und Bürgern für ihr Vertrauen und blicken zuversichtlich und optimistisch in die Zukunft.“ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen