JU Biebergemünd

Wirtheimer Bahnhof

Der Bahnhof in Wirtheim gibt ein tristes Bild ab: heruntergekommene Wellblechhütten, schlecht asphaltierte Wege und eine unzureichende Wendemöglichkeit. Das soll sich unserer Meinung nach ändern.

Die Mobilität in Deutschland steht vor dem Wandel: Fahrräder, der öffentliche Personennahverkehr und die Elektro-Mobilität lassen die altbekannten Fortbewegungsmittel hinter sich. Diesem Trend möchten wir uns anschließen und fordern deshalb den Gemeindevorstand auf, den Wirtheimer Bahnhof grundlegend zu modernisieren und für alle Bevölkerungsgruppen attraktiver zu gestalten.

Nachdem unsere Pressemitteilung im November 2020 Anklang gefunden hat, brachte die CDU-Fraktion einen entsprechenden Antrag in die Gemeindevertretung ein, welcher am 08. Dezember 2020 angenommen wurde.

Am 28. April 2021 erklärte der Gemeindevorstand in seinem Bericht folgendes:

Zu der beantragten Aufstellung von Fahrradboxen am Bahnhof in Wirtheim hat der Gemeindevorstand entschieden, ein Planungsbüro mit der Erstellung eines Gesamtkonzeptes zum Thema Mobilität und Attraktivität zu beauftragen. In diesem Gesamtkonzept soll parallel zu einer Fahrradsammelplatzlösung auch der geforderte Wendebereich für Busse der Kreisverkehrsgesellschaft Main-Kinzig mit evtl. zusätzlichen Parkmöglichkeiten incl. E-Ladestation für Autos in die Gesamtplanung mit aufgenommen werden.

- Der Gemeindevorstand

Unsere Forderungen

für den Wirtheimer Bahnhof

Wir fordern deshalb…

  • die momentan stark heruntergekommenen Wellblechhütten als Unterstände für Fahrräder zu reduzieren und gleichzeitig einen Akt der Modernisierung vorzunehmen
  • einzeln abschließbare, diebstahl- und vandalismussichere und teilweise mit Stromanschluss versorgte Fahrradboxen aufzustellen, die für verschiedene Zeiträume – wie etwa einen Tag, eine Woche oder einen Monat – gemietet werden können
  • eine ordentliche Pflasterung des Weges, um aufkommende Schäden zu vermeiden und eine ausreichende Beleuchtung des Platzes und der Unterstände

Die ganze Pressemitteilung vom 13. November 2020 findest Du HIER.

Ein moderner Bahnhof.
Für Biebergemünd.

Nach oben scrollen